Was ist Healing Touch for Animals®?

Healing Touch for Animals® (HTA) ist eine holistische Annäherung, welche die Gesundheit und das Wohl der Tiere durch Energie und Absicht beeinflusst. Healing Touch for Animals® kombiniert Philosophien, Techniken und Anwendungen, um die Energiebalance und die Heilung der Tiere zu fördern indem wir ihre körperliche, emotionale, Geistes- und instinktive Stabilität unterstützen.

Wie beim Menschen, sind diese Techniken für die Tiere bedeutend, um die traditionelle Gesundheitsversorgung zu ergänzen. Sie können zu Schmerzlinderung beitragen, Stressabbau bringen, die Wundheilung beschleunigen und zur Verbesserung der Funktion des Immunsystems führen. Eine schöne Nebenwirkung ist dabei die Vertiefung der Bindung zwischen Menschen und ihre tierischen Begleitern.

Die HTA-Techniken wirken auf unglaubliche Weise bei Tieren. Ein Tier macht einem nichts vor: wenn es entspannt ist oder sich besser fühlt, so zeigt es dies durch seine Haltung. Auch wenn noch mancher Tierbesitzer/In energetische Anwendungen bezweifelt, spätestens bei der Reaktion ihres Tieres staunen die meisten. Tiere spüren viel mehr als wir Menschen! (Wir haben es leider verlernt).

HTA ersetzt aber auf keinen Fall den Tierarzt: es ist eine Unterstützung der Tiermedizinischen Behandlung!

HTA-Techniken unterstützen unsere Tiere auf verschiedenen Weisen:

  • Sie helfen (Haus-) Tiere zu verstehen, wie sie sich mit Menschen verhalten sollten, um glücklich zu sein
  • Sie bauen eine Tier-Mensch Verbindung auf
  • Sie vermindern Stress und Ängste
  • Sie unterstützten Tiere bei Verletzungen, Krankheit, physischem oder emotionalem Trauma, Missbrauch und Trauer
  • Sie bauen eine starke Grundlage bei Krebspatienten auf
  • Sie helfen Tiere Vertrauen zu entwickeln für Ausbildung und Wettkampf
  • Sie unterstützten die Tiere energetisch, beim Übergang, am Ende ihres Lebens


(Dies bedingt aber auch, dass Menschen korrekt und respektvoll mit Tieren umgehen!)

So wirkt HTA:

  • Es entspannt Körper, Geist und Seele
  • Dadurch werden Endorphine freigesetzt
  • Die Muskeln entspannen sich
  • Der Kreislauf reguliert sich wieder
  • Es wird wieder mehr Sauerstoff im Blut aufgenommen
  • Auch Nährstoffe werden wieder vermehrt aufgenommen
  • Schadstoffe werden besser eliminiert
  • Und schlussendlich reguliert sich das ganze Immunsystem.